Schießen

15.06.2018

Sonja Böck trumpft auf

Erfolgreiche Schützen: (von links) Peter Mayr, Theresa Grabler, Sonja Böck und Michael Mayr von Tell Hollenbach.
Bild: Martin Artner

Schützin von Tell Hollenbach wird oberbayerische Meisterin. Auch mit der Mannschaft holt sie eine Medaille

Der Schützenverein Tell Hollenbach war mit insgesamt 22 Schützen bei der oberbayerischen Meisterschaft in Hochbrück vertreten. Sonja Böck gewann mit hervorragenden 194 Ringen die Wertung der Schüler weiblich und krönte sich damit zur Meisterin 2018.

Die Schülermannschaft mit Peter Mayr (178 Ringe), Theresa Grabler (186) und Sonja Böck (194) holte sich mit sehr guten 558 Ringen die Bronzemedaille und gehört somit zur Spitze in Oberbayern. Bei seinem ersten Start in der Jugend-Altersklasse setzte Michael Mayr mit 381 Ringen ein Ausrufezeichen und sicherte sich auf Anhieb den fünften Platz.

Die guten Auftritte der Lichtgewehr-Schützen runden das hervorragende Ergebnis bei dieser Veranstaltung ab. Alexander Vogl, Barbara Mayr und Agnes Reisch sind zum Teil erst seit Kurzem mit dem Lichtgewehr aktiv, konnten aber schon sehr gute Einzel-Ergebnisse (Rang 13, 19 und 21) erzielen.

Insgesamt sechs Hollenbacher Schützen haben sich mit ihren guten Ergebnissen für die bayerische Meisterschaft qualifiziert, was den Schützenverein Tell Hollenbach insbesondere im Jugendbereich erwartungsvoll in die Zukunft blicken lässt.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20SchiedsrichterNeulingslehrgang%2c%201.tif
Ausbildung

Neun neue Schiedsrichter

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen