Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

20.04.2015

TSV Lichtenau feiert Sieg

3:2-Erfolg gegen Reichertshausen ist heuer der erste Dreier

Der TSV Lichtenau hat gegen den TSV Reichertshausen in der Kreisklasse 2 PAF seinen ersten Sieg im Hahr 2015 einfahren und hat den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze geschafft.

Nachdem die Lichtenauer Angriffsreihe in den vergangenen Spielen die Kugel einfach nicht im Tor unterbrachte, schaffte sie es am gestrigen Sonntag gleich dreimal. Die Hausherren legten einen Blitzstart hin und gingen durch Martin Groh (10.) in Führung. Erwin Grenner legte in der 24. Minute zum 2:0 nach. Daniel Sutner markierte (38.) den 3:0-Pausenstand. In der Schlussphase konnten die Gäste (71.) per Elfmeter durch Helmut Karl und Michail Manitsas (77.) auf 2:3 verkürzen

Durch einen mühevollen 2:1-Sieg beim Tabellenschlusslicht TV Vohburg verteidigte der SV Karlskron Tabellenplatz zwei. Beide Treffer erzielte Christopher Bauer.

Mit einer 0:4-Klatsche im Gepäck musste die Reserve des SV Karlshuld vom SV Eitensheim die Heimreise antreten. (rolg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren