Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Tennis: Turniere beim SV Weichering

Tennis
14.10.2021

Turniere beim SV Weichering

Die Sieger beim Jugendturnier: (von links) Abteilungsleiter Florian Fahrmeier, Nico Stapf, Gewinner Dominik Brandstetter und Zweiter Abteilungsleiter Markus Brandstetter.
Foto: Barbara Walter

Dominik Brandstetter holt sich den Titel bei der Jugend. Klaus und Maria Wagner werden Mixed-Meister

Am Ende der Saison standen bei den Tennisspielern des SV Weichering die beliebten Mixed-Meisterschaften auf dem Programm.

13 Paare lieferten sich den ganzen Tag über spannende und hart umkämpfte Matches. Am Ende standen Klaus und Maria Wagner ganz oben auf dem Treppchen. Den zweiten Platz holten sich Franziska Huber und Michael Mandlmeier, die im Finale mit 3:6 unterlagen. Den dritten Platz erreichten Anna-Lena Berger und Florian Fahrmeier, die gegen Cori Mandlmeier und Matthias Schebitz mit 6:4 siegten. Es wurde auch eine Trostrunde für Paare, die gleich in der ersten Runde eine Niederlage hinnehmen mussten, ausgespielt. Hier belegten am Ende Melanie Pelzer und Thomas Mandlmeier, die sich gegen Margarete Niedermeier und Maximilian Wäcker mit 6:4 durchsetzten, den ersten Platz. Den dritten Platz sicherten sich mit einem 6:2-Erfolg Simone Staudinger und Tobias Mandlmeier gegen Steffanie Schwenk und Tobias Walter.

Am Nachmittag wurde an diesem Tag auch das Jugend-Endspiel ausgetragen. Hier lieferten sich Dominik Brandstetter und Nico Stapf ein spannendes und tolles Match auf bereits sehr hohem Niveau. Am Ende behielt Dominik Brandstetter mit 7:6, 6:3 die Oberhand und holte sich den Jungendvereinsmeistertitel 2021.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.