1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Zahlreiche Ehrungen als Höhepunkt

Versammlung

19.02.2018

Zahlreiche Ehrungen als Höhepunkt

Die geehrte Mitglieder von Auerhahn Ried-Hessellohe: (Vorne von links) Adelinde Kohl, 2. Gauschützenmeister Markus Mayr, Josef Stemmer, Lidwina Mayer, Franz Dauser, Renate Dauser, Beate Niedermeier, Monika Mayer, Petra Gruber, Anton Gruber, Alfred Schmidt und Helmut Mayer, (Mitte von links) Tanja Kohl, Helmut Kohl, Anita Geier, Hans-Peter Singer, Udo Naser, Wolfgang Stiglmair und Bernhard Strehle sowie (hinten von links) Anton Mayer, Heinz Genditzki, Hermann Meilinger, Günter Angermeier, Florian Linder, Georg Braun, Jürgen Gust (verdeckt), Harald Mayer, Markus Braun und Edgar Templer.
Bild: auerhahn

Die Auerhahn-Schützen Ried-Hessellohe nimmt etliche Auszeichnungen langjähriger verdienter Mitglieder vor. Auch im vergangenen Jahr standen im Verein viele sportliche und gesellschaftliche Aktivitäten auf dem Programm

Die Auerhahn-Schützen Ried-Hessellohe hielten kürzlich ihre Hauptversammlung im Schützenheim ab, das mit 63 Mitgliedern voll besetzt war. Die 1. Schützenmeisterin Adelinde Kohl konnte dabei auch den 2. Gauschützenmeister Markus Mayr begrüßen.

Nachdem die Anwesenden den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern eine Gedenkminute widmeten, gab Kohl einen Rückblick auf die Aktivitäten 2017. Die sportliche Kameradschaft wurde bei den Traditionsveranstaltungen wie Ostereierschießen, Josefischießen, Volksfesteinzug, Vereinsmeisterschaft und Königsschießen intensiv gepflegt. Bei einer gemeinsamen Adventsfeier von Mitgliedern und deren Angehörigen zeigte sich zum Jahresende die Verbundenheit zum Verein.

Einmalige Aufgaben wie die Ausrichtung der Stadtmeisterschaft wurden erfolgreich gemeistert. Bei dieser Gelegenheit bedankte sich die 1. Schützenmeisterin bei allen Spendern, Förderer und Helfern, ohne die ein erfolgreiches Vereinsleben nicht zu leisten ist.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Bericht von Schatzmeisterin Tanja Häckel stellte umfassend die Einnahmen- und Ausgabensituation des Vereins in den Bereichen Schießsport und Wirtschaftsbereich dar. Der Sprecher der Kassenprüfer, Markus Braun, bestätigte eine ordentliche Kassenführung und beantragte die Entlastung der Vorstandschaft. Dieser stimmte die Versammlung einstimmig zu.

Anschließend gaben die Sportleiter ihre Berichte zu den verschiedenen Wettkämpfen ab: Anton Mayer für die Luftdruck-, Michael Lang für die KK- und Großkaliber- sowie Jürgen Gust für die BDS-Disziplinen. Insgesamt acht Mannschaften nehmen derzeit erfolgreich in drei Disziplinen an den Rundenwettkämpfen teil. Bei den Gaumeisterschaften nahm man mit 16 Einzelschützen in neun Disziplinen teil und erreichte dabei zahlreiche Top-Platzierungen:

lMannschaftsmeister: ZF-Pistole, Herren)

lPlatz eins: Trap Damen I, Herren I und III

lPlatz zwei: KK-Sportpistole Damen, Herren II sowie ZF-Pistole Herren IV

lPlatz drei: KK-Sportpistole Herren IV und Skeet Herren I

Jugendleiter Johannes Mayer konnte zusammen mit seinem Führungskreis eine attraktive Freizeit für die Vereinsjugend gestalten. Gemeinsame Ausflüge in die LaserTAG-Arena nach Ingolstadt sowie auf die Kartbahn in Bergkirchen (bei Dachau) waren die Highlights des Jahres.

2. Gauschützenmeister Markus Mayr nahm die Ehrungen von langjährigen Vereinsmitgliedern in Anerkennung ihrer treuen Verdienste für den Verein und das Schützenwesen vor (siehe Kasten). Die Hauptversammlung endete schließlich mit der Bekanntgabe der Ergebnisse des Königsschießens 2017. Nachfolgend die Platzierungen:

lErwachsene: 1. Herbert Naßler (284-Teiler), 2. Josef Dwucet (290-Teiler), 3. Josef Modlmeyr (298-Teiler)

lJugend: 1. Hanna Abspacher (158-Teiler), 2. Eva Abspacher (271-Teiler), 3. Philip Schwegler (360-Teiler)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2020180923-jt-0065.tif
Eishockey

Gala der Unscheinbaren

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen