1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. „Zweite“ macht es der „Ersten“ vor

08.02.2018

„Zweite“ macht es der „Ersten“ vor

Kegeln: Königsmoos besiegt den SV Eitensheim mit 4:2

Nur zwei Mannschaften des SKC Königsmoos mussten am vergangenen Spieltag antreten. Dabei ging lediglich das zweite Team als Sieger von den Bahnen.

lBezirksliga Nord: SC Mühlried – SKC Königsmoos 7:1 (3208:2970): Stark ersatzgeschwächt verlor die erste Mannschaft des SKC Königsmoos ihren Auswärtskampf in Mühlried. Gleich mit drei Ersatzspielern musste man die teilweise kurzfristigen Ausfälle kompensieren. So konnte lediglich Tobias Kramer im Schlussdrittel mit 540 Holz den einzigen Mannschaftspunkt für Königsmoos einfahren. Die weiteren Ergebnisse: Tobias Wäcker (491), Johannes Kastl (440), Josef Unger (521), Johannes Wäcker (478), Michael Habersetzer (500).

lKreisklasse B2: SKC Königsmoos II – SV Eitensheim II 4:2 (2024:1912): Einen überzeugenden Sieg feierte die zweite Garnitur des SKC gegen den Gast aus Eitensheim. Zu Beginn musste jedoch Herbert Golder (499) trotz mehr gefallener Holz seinem Gegner den Punkt überlassen. Besser machte es der Tagesbeste Artan Gagica mit starken 540 Holz und glich somit aus. Ein ähnliches Bild bot sich im Schlusspaar. Auch Tobias Wäcker (515) gab seinen Zähler trotz eines besseren Holzergebnisses ab. Manuel Dachs (470) konnte sich jedoch seinen Punkt erkämpfen. Dadurch und aufgrund der Punkte für das bessere Gesamtergebnis siegte Königsmoos.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Tischtennis%20Stadtmeisterschaften%20Philipp%20Schinagl%20aus%20Neuburg%202.tif
Tischtennis

Auftakt nach Maß

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket