1. Startseite
  2. Newsticker
  3. 16 Tote und 75 Verletzte bei Massenpanik im Irak

10.09.2019

16 Tote und 75 Verletzte bei Massenpanik im Irak

Bei einer Massenpanik in der irakischen Stadt Kerbela sind mindestens 16 Menschen getötet und 75 weitere verletzt worden.

Das berichtete die staatliche irakische Nachrichtenagentur INN am Dienstag unter Berufung auf Gesundheitsbehörden. Die Panik sei bei Feiern zum schiitischen Aschura-Fest ausgebrochen. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren