1. Startseite
  2. Newsticker
  3. 7200 Euro auf Zugtoilette verloren - und wiederbekommen

10.02.2018

7200 Euro auf Zugtoilette verloren - und wiederbekommen

Ein Paar hat auf einer Zugtoilette einen Umschlag mit 7200 Euro gefunden - und ihn zurückgegeben.

Der 71-Jährige Eigentümer habe sich bereits gemeldet, aufgeatmet und freue sich über so viel Ehrlichkeit, teilte die Berliner Bundespolizei per Twitter mit. Und: "Gute Tat - gutes Gefühl - gutes Karma." Das Paar entdeckte den Umschlag gestern Morgen in einem Interregio-Express zwischen Berlin-Zoo und Berlin-Ostbahnhof und übergab ihn der Zugbegleiterin. Die beiden haben nun Anspruch auf Finderlohn.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Polizei5.JPG
Porta Westfalica

Frau läuft nach Streit auf A2 und wird überfahren

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!