1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Berühmter US-Scharfschütze erschossen

Kriminalität

03.02.2013

Berühmter US-Scharfschütze erschossen

Der berühmteste Scharfschütze der jüngeren US-Militärgeschichte ist erschossen worden. Chris Kyle, pensioniertes Mitglied der "Navy-Seals"-Eliteeinheit der US-Marine und Autor eines erfolgreichen Buches, sei während einer öffentlichen Veranstaltung auf einem Schießstand in Texas von einem 25-Jährigen Ex-Soldaten niedergestreckt worden. Das berichten US-Medien. Ein weiterer Mann sei bei dem Vorfall am Samstag ebenfalls ums Leben gekommen. Die Hintergründe der Tat seien bislang ungeklärt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Carles Puigdemont, ehemaliger Präsident der spanischen Region Katalonien, sitzt derzeit in der Justizvollzugsanstalt Neumünster. Foto: Virginia Mayo
Katalonien-Konflikt

Carles Puigdemont kommt unter Auflagen frei

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket