1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Bremen und Hamburg verpassen Siege im Keller

13.01.2018

Bremen und Hamburg verpassen Siege im Keller

Die abstiegsbedrohten Nordclubs Werder Bremen und der Hamburger SV haben Siege zum Start in das neue Fußball-Jahr verpasst.

Die Bremer kamen am ersten Rückrunden-Spieltag der Bundesliga nicht über ein 1:1 gegen Hoffenheim hinaus. Hamburg verlor mit 0:1 beim FC Augsburg und steht damit weiter auf Tabellenplatz 17. Hannover gewann nach einem 0:2-Rückstand noch mit 3:2 gegen den FSV Mainz 05. Eintracht Frankfurt und der SC Freiburg teilten beim 1:1 die Punkte. Bei der Rückkehr von Nationalstürmer Mario Gomez siegte der VfB Stuttgart mit 1:0 gegen Hertha BSC.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Beate Zschäpe sitzt neben ihren Anwälten Hermann Borchert (l) und Mathias Grasel im Gerichtssaal im Oberlandesgericht. Foto: Matthias Schrader/AP POOL

Verteidiger weisen weitere Anklagevorwürfe gegen Zschäpe zurück

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket