1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Chaos nach Stromausfall am Hauptbahnhof in Rom

20.05.2017

Chaos nach Stromausfall am Hauptbahnhof in Rom

Zahlreiche Menschen sind am Hauptbahnhof in Rom am Abend mitten im Wochenendverkehr wegen eines Stromausfalls gestrandet.

Am größten Bahnhof in Italien verspäteten sich Züge stundenlang. Die Wartenden, darunter auch Touristen, beklagten sich über fehlende Informationen. Am Bahnhof Termini fährt auch der Flughafenzug ab, tausende Menschen fahren von hier pro Tag in alle Richtungen des Landes. Nach zweieinhalb Stunden wurde der Betrieb wieder aufgenommen. Grund für den Ausfall war ein Brand in einer Kontrollkabine, verletzt wurde niemand.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Carles Puigdemont, ehemaliger Präsident der spanischen Region Katalonien, sitzt derzeit in der Justizvollzugsanstalt Neumünster. Foto: Virginia Mayo
Katalonien-Konflikt

Carles Puigdemont kommt unter Auflagen frei

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket