1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Erdbeben im Norden von Alaska

13.08.2018

Erdbeben im Norden von Alaska

Ein Erdbeben der Stärke 6,4 hat den kaum besiedelten Norden des US-Staates Alaska erschüttert.

Das Zentrum des Bebens wurde knapp 84 Kilometer südwestlich der entlegenen Siedlung Kaktovik auf der Barter-Insel registriert. Das teilt die US-Erdbebenwarte USGS mit. Nach ersten Medienberichten wurde niemand verletzt. Auch die Erdöl-Pipelines in der Region blieben unbeschädigt. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
P_1830QD.jpg

Siemens-Chef warnt vor Rassismus in Deutschland

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden