1. Startseite
  2. Newsticker
  3. GEW: Mehr Kita-Qualität gegen spätere Politikverdrossenheit

12.02.2019

GEW: Mehr Kita-Qualität gegen spätere Politikverdrossenheit

Eine gute frühkindliche Bildung in Kindertagesstätten legt aus Sicht der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft den Grundstein für eine funktionierende Demokratie.

"Kinder müssen erleben, dass sie gefragt sind", sagte GEW-Hauptvorstandsmitglied Björn Köhler der Deutschen Presse-Agentur. "Starke Persönlichkeiten, die als Mensch ernst genommen werden, sind später auch weniger anfällig für Politikverdruss." Qualitativ gute Krippen und Kindergärten kämen daher auf lange Sicht der Demokratisierung der Gesellschaft zugute. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Lidl musste einen Meeresalgen-Salat aus dem Sortiment nehmen. Foto: Matthias Balk
Produkt-Rückruf

Lidl ruft Gewürzmühlen wegen Glassplittern zurück

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen