1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Greenpeace: Merkel soll in Bonn den Kohleausstieg ankündigen

15.11.2017

Greenpeace: Merkel soll in Bonn den Kohleausstieg ankündigen

Kanzlerin Angela Merkel spricht heute vor den Delegierten der Weltklimakonferenz in Bonn.

Die Erwartungen sind hoch. Greenpeace-Geschäftsführerin Sweelin Heuss sagte: "Angela Merkel kann nicht länger nur über Klimaschutz reden, sie muss etwas dafür tun - das geht nur mit einem Kohleausstieg." Zusammen mit dem BUND, der Deutschen Umwelthilfe, dem Naturschutzbund Deutschland, dem WWF und Germanwatch warnte Greenpeace vor einem "klimapolitischen Totalausfall der Jamaika-Sondierer".

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Beate Zschäpe sitzt neben ihren Anwälten Hermann Borchert (l) und Mathias Grasel im Gerichtssaal im Oberlandesgericht. Foto: Matthias Schrader/AP POOL

Verteidiger weisen weitere Anklagevorwürfe gegen Zschäpe zurück

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket