1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Hauptpreis für "Ayka" beim Filmfestival Cottbus

10.11.2018

Hauptpreis für "Ayka" beim Filmfestival Cottbus

Der Hauptpreis des Filmfestivals Cottbus geht in diesem Jahr an den russischen Film "Ayka" von Sergei Dworzewoi.

Der Regisseur widme sich in seinem Film einer unvergesslichen Frauenfigur stellvertretend für die "Vergessenen ganz unten", teilte die Jury mit. Der Preis "Lubina" ist mit 25 000 Euro dotiert. Den mit 7500 Euro dotierten Spezialpreis für die beste Regie ging an Ivan Tverdovskiy mit "Podbrosy/Jumpman". (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Spice_Girls_59298971.jpg
Girlband

Spice Girls Reunion ohne Victoria

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket