1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Heftige Unwetter im US-Südosten - Zwei Tote

Wetter

31.01.2013

Heftige Unwetter im US-Südosten - Zwei Tote

Schwere Unwetter im Südosten der USA haben mindestens zwei Menschen das Leben gekostet. Über die Stadt Adairsville im Bundesstaat Georgia fegte ein Tornado hinweg, wirbelte Dutzende Autos umher und ließ Bäume sowie Strommasten umknicken, wie die Lokalzeitung "The Atlanta Jounal-Constitution" berichtete. Der Sturm hatte den Angaben zufolge streckenweise eine Geschwindigkeit von mehr als 160 Stundenkilometern. Tausende Haushalte waren zeitweise ohne Strom. Auch im US-Staat Tennessee kam es zu schweren Sturmschäden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Beate Zschäpe sitzt neben ihren Anwälten Hermann Borchert (l) und Mathias Grasel im Gerichtssaal im Oberlandesgericht. Foto: Matthias Schrader/AP POOL

Verteidiger fordern für Zschäpe maximal zehn Jahre Haft

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket