1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Hubschrauber stürzt in den Hudson River in New York

16.05.2019

Hubschrauber stürzt in den Hudson River in New York

In New York ist ein Hubschrauber kurz nach dem Start in den Hudson River gestürzt.

Nur wenige Minuten nach dem Abheben in Manhattan sei der Helikopter ins Wasser gefallen, berichtete die New Yorker Polizei. Bei dem Unglück war demnach nur der Pilot an Bord, der den Absturz überlebte. Auch das Fluggerät sei geborgen worden. Ein im Internet zirkulierendes Video zeigte, wie sich ein Hubschrauber kurz vor dem Aufprall unkontrolliert um die eigene Achse drehte. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Wird der britische Parlamentspräsident eine weitere Abstimmung über Theresa Mays Brexit-Abkommen zulassen? Foto: House Of Commons/PA Wire
Brexit-News

May will EU um erneute Verlängerung der Austrittsfrist bitten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen