1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Ivanka Trump mit klarem Statement gegen Rechts

12.08.2018

Ivanka Trump mit klarem Statement gegen Rechts

Die Tochter von US-Präsident Trump hat zum Jahrestag der tödlichen Proteste in Charlottesville eindeutig Stellung gegen Rechtsextremismus bezogen.

"In unserem großartigen Land gibt es keinen Platz für weiße Vorherrschaft, Rassismus und Neonazismus", schrieb Ivanka Trump auf Twitter. Ihr Vater hatte wenige Stunden zuvor "alle Formen von Rassismus und Gewalttaten" verurteilt. Der US-Präsident war nach den Zusammenstößen dafür kritisiert worden, die rechtsextreme Gewalt nicht eindeutig verurteilt zu haben. Ein Jahr später wollen Rechtsextremisten heute Abend vor dem Weißen Haus in Washington demonstrieren. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
P_1830QD.jpg

Siemens-Chef warnt vor Rassismus in Deutschland

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden