1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Merkel: Tag von Compiègne ist auch Ansporn

10.11.2018

Merkel: Tag von Compiègne ist auch Ansporn

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für die "symbolische Geste" des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bedankt, sie an die Stätte des Waffenstillstands von 1918 Compiègne einzuladen.

Es sei das erste Mal seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland, dass ein Bundeskanzler mit dem französischen Präsidenten an diesem Ort gewesen sei, sagte Merkel in Paris. Insofern sei dieser Tag nicht nur Mahnung, sondern auch Ansporn. Merkel wird am Sonntag nach Abschluss der Gedenkfeier zum Ende des Ersten Weltkriegs in Paris auf dem anschließenden Friedensforum sprechen. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Spice_Girls_59298971.jpg
Girlband

Spice Girls Reunion ohne Victoria

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden