1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Nach Anschlag in Pakistan: Zahl der Toten steigt auf 140

14.07.2018

Nach Anschlag in Pakistan: Zahl der Toten steigt auf 140

Nach dem verheerenden Selbstmordanschlag in Pakistan ist die Zahl der Toten nach offiziellen Angaben auf mindestens 140 gestiegen.

Weitere 200 Menschen seien verletzt worden, als sich ein Selbstmordattentäter gestern bei einer Wahlkampfveranstaltung in der Südprovinz Baluchistan in die Luft sprengte. Nur wenige Stunden nach dem Attentat reklamierten sowohl die Terrormiliz Islamischer Staat als auch die Ghazi-Gruppe der radikalislamischen Taliban die Tat für sich. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
P_1830QD.jpg

Siemens-Chef warnt vor Rassismus in Deutschland

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen