1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Proteste in Haiti legen öffentliches Leben lahm

11.02.2019

Proteste in Haiti legen öffentliches Leben lahm

Die Demonstrationen gegen die Regierung in Haiti sind den fünften Tag in Folge fortgesetzt worden.

In der Hauptstadt Port-au-Prince waren Stadtteile durch Straßenbarrikaden für den Verkehr blockiert, berichtete die Nachrichtenagentur HPN. Das öffentliche Leben ist weitgehend zum Stillstand gekommen. Schulen wurden geschlossen, der öffentliche Verkehr ist teilweise eingestellt. Die Demonstranten werfen der Regierung vor, Geld aus einem Hilfsfonds veruntreut zu haben, das für den Wiederaufbau nach dem verheerenden Erdbeben 2010 verwendet werden sollte. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Lidl musste einen Meeresalgen-Salat aus dem Sortiment nehmen. Foto: Matthias Balk
Produkt-Rückruf

Lidl ruft Gewürzmühlen wegen Glassplittern zurück

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen