1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Rauch im Speisewagen - Fahrgäste müssen ICE verlassen

08.12.2018

Rauch im Speisewagen - Fahrgäste müssen ICE verlassen

Rund 250 Fahrgäste haben einen ICE am Bahnhof Siegburg/Bonn wegen einer Rauchentwicklung im Speisewagen verlassen müssen.

Der Zug war auf dem Weg von München nach Dortmund, als es im Bereich des Bordrestaurants zu einer leichten Rauchentwicklung kam, wie ein Bahn-Sprecher sagte. Ursache sei nach ersten Erkenntnissen ein überhitzter Backofen gewesen. Alle Passagiere - etwa 250 - mussten den Zug am Bahnhof in Siegburg verlassen. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Widerspricht Ex-Unionsfraktionschef Merz in der Flüchtlingspolitik: Bayerns Ministerpräsident Söder. Foto: Sven Hoppe/Archiv
Reaktionen

Söder freut sich auf Zusammenarbeit mit neuer CDU-Chefin

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden