1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Russland bleibt bei Olympia in Pyeongchang suspendiert

25.02.2018

Russland bleibt bei Olympia in Pyeongchang suspendiert

Russland bleibt wegen des Doping-Skandals über das Ende der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang hinaus suspendiert.

Damit können die Athleten aus Russland bei der Schlussfeier heute nicht mit der eigenen Landesfahne ins Olympiastadion einlaufen. Das entschied das Exekutivkomitee des Internationalen Olympischen Komitees.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
P_1830QD.jpg

Siemens-Chef warnt vor Rassismus in Deutschland

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen