1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Spuckattacke: Niederlande suspendieren U20-Nationalspieler

13.10.2018

Spuckattacke: Niederlande suspendieren U20-Nationalspieler

Nach der Spuckattacke gegen den deutschen U20-Nationalspieler Salih Özcan hat der niederländische Fußball-Verband KNVB den Angreifer Jordan Teze bis auf weiteres suspendiert.

 "Das ist so ungefähr das letzte, was man als Sportler einem Gegner antun kann", sagte KNVB-Direktor Eric Gudde laut der Nachrichtenagentur ANP. "So etwas tolerieren wir nicht, deshalb ist er aus der Auswahl ausgeschlossen worden." Die Spuckattacke sorgte auch deshalb für Schlagzeilen, weil sie an die WM 1990 erinnerte. Der Holländer Frank Rijkaard hatte damals Rudi Völler angespuckt. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Spanische Soldaten reinigen nach dem verheerednen Unwetter auf Mallorca eine verschlammte Straße in Sant Llorenc Des Cardassar. Foto: Clara Margais
Mallorca

Mallorca-Unwetter: Vermisster Junge tot geborgen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden