1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Start des Damen-Slaloms bei Olympia wegen Windes erneut verschoben

14.02.2018

Start des Damen-Slaloms bei Olympia wegen Windes erneut verschoben

Starker Wind stellt die Skirennfahrerinnen bei Olympia in Pyeongchang erneut auf die Probe.

Der erste Durchgang im Damen-Slalom wurde von ursprünglich 2.15 Uhr MEZ auf 3.45 Uhr MEZ verschoben. Der zweite Durchgang sollte um 6.45 Uhr MEZ beginnen. Das teilte der Skiweltverband FIS nach einer Entscheidung der Jury mit. Im Slalom gibt es drei deutsche Starterinnen. Wegen des heftigen Windes waren bereits die für Sonntag geplante Herren-Abfahrt und der eigentlich für Montag angesetzte Damen-Riesenslalom auf Donnerstag verschoben worden.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Polizei5.JPG
Porta Westfalica

Frau läuft nach Streit auf A2 und wird überfahren

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden