1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Studie sieht selbstfahrende Autos erst in Jahrzehnten

19.06.2017

Studie sieht selbstfahrende Autos erst in Jahrzehnten

Die Deutsche Bank beurteilt die Marktchancen selbstfahrender Autos trotz großen Potenzials aktuell skeptisch.

Die von Computern gesteuerten Wagen dürften den kontinuierlich wachsenden Markt nicht vor dem Jahr 2040 durchdrungen haben, lautet das Ergebnis einer Studie der Deutsche Bank Research. Die Branche stehe vor enormen technologischen Herausforderungen, ein "chaotisches" System wie den Straßenverkehr zu automatisieren, sagte Analyst Eric Heymann. Dafür biete sich der Schienenverkehr zunächst viel eher an.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

19.06.2017

Das Modell von selbstfahrenden Autos war in der ADAC -Zeitschrift schon Ende der 60er vorgestellt worden. Die Idee - auf langen Urlaubsreisen, könne sich der Fahrer/Vater umdrehen mit seinem Autosessel und mit den Kindern auf der Rückbank Mensch-ärgere dich nicht spielen etc.

Ich - hätte: den ganzen Hitler, das ganze 3. Reich ausgeklammert (Wer macht schon so etwas? Kriege führen? Menschen/Völker ermorden? ist immer unklug, kostet nur Geld/Energien, wirft immer nur zurück) schon in den 30ern etwas ganz

anderes entwickelt: Kein einzelnes Auto für Jeden - viel zu teuer - zu Zeitraubend - sondern eine Art

Magnet? Bahnen - Gondel vor jede Haustür die ständig ankommt - mit Umsteigemöglichkeit individue

ganz nach Bedarf.

Permalink
Lesen Sie dazu auch
Carles Puigdemont, ehemaliger Präsident der spanischen Region Katalonien, sitzt derzeit in der Justizvollzugsanstalt Neumünster. Foto: Virginia Mayo
Katalonien-Konflikt

Carles Puigdemont kommt unter Auflagen frei

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket