1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Thüringen: Regionalzug prallt gegen Baum im Gleis

12.01.2019

Thüringen: Regionalzug prallt gegen Baum im Gleis

Zella-Mehlis (dpa) - Rund 40 Reisende haben im winterlichen Thüringen rund drei Stunden in einem Regionalzug festgesessen, der gegen einen Baum geprallt war.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Baum sei wahrscheinlich wegen einer hohen Schneelast auf die Gleise gefallen, sagte eine Bahnsprecherin. Der Vorfall ereignete sich am Abend auf der Strecke Würzburg-Erfurt, nahe dem Bahnhof Zella-Mehlis. Der Zug konnte danach wegen eines technischen Defekts nicht mehr weiterfahren. Ein anderer Zug habe ihn schließlich abgeschleppt, nachdem der Baum aus dem Weg geräumt war. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Markus Söder (CSU) lacht während eines Gesprächs mit Journalisten auf einer Pressekonferenz. Foto: Matthias Balk/Archiv

Bayern schickt weitere Helfer in verschneite Gebiete

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden