1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Tödlicher Unfall auf Autobahn - Einsatzkräfte beschimpft

12.08.2018

Tödlicher Unfall auf Autobahn - Einsatzkräfte beschimpft

Sie kommen als Retter, werden dann aber behindert und beschimpft: Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sind zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A27 bei Bremerhaven ausgerückt, bei dem ein 79-Jähriger Autofahrer getötet und seine 78-jährige Beifahrerin schwer verletzt wurden.

Der Mann war mit seinem Auto auf einen vor ihm fahrenden Pferdeanhänger geprallt. Bei den Rettungsarbeiten seien die Beamten zum Teil gestört und beleidigt worden, hieß es - unter anderem mit Begriffen wie "unfähige Idioten". Die Polizei habe Platzverweise erteilt. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
P_1830QD.jpg

Siemens-Chef warnt vor Rassismus in Deutschland

ad__galaxy-tab-a-10--summer@940x235.jpg

Sommerpaket

Digitale Zeitung inkl. gratis Tablet. Mit unserem Sommerpaket haben Sie
Ihre Heimat im Handgepäck dabei. Buchbar nur bis 30. August!

Jetzt Sommerpaket bestellen!