1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Unions-Nachwuchs debattiert über Urwahl

11.10.2019

Unions-Nachwuchs debattiert über Urwahl

Vor dem Beginn des Deutschlandtags der Jungen Union hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ihre Partei vor lähmender Selbstbeschäftigung und Personaldebatten gewarnt.

"Wir haben in einigen Landesverbänden Urwahlen durchgeführt - nicht immer mit dem besten Ergebnis für den inneren Zusammenhalt", sagte sie dem "Tagesspiegel" zu der Debatte in der Partei über eine mögliche Urwahl des nächsten Kanzlerkandidaten. Mit einer Debatte über eine solche Urwahl startet die JU heute in ihren Deutschlandtag in Saarbrücken. Kramp-Karrenbauer ist innerhalb der Partei in die Kritik geraten. (dpa)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren