1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Unternehmen ruft Fertigsalate zurück

11.09.2019

Unternehmen ruft Fertigsalate zurück

Die Thüringer Fischfeinkost Gebrüder Hopf GmbH ruft Fertigsalate wegen Etikettierungsfehlern zurück.

Betroffen seien 200 Gramm-Packungen der Produkte Hopf Eiersalat und Hopf Geflügelsalat Fruchtig mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26. September bis 14./15. Oktober, teilte das Unternehmen mit. Auf den Verpackungen fehle der Hinweis auf Ei und Senf als Zutaten. Kunden können die betroffenen Produkte zurückgeben. Der Verkaufspreis wird erstattet. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren