1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Vermummte greifen Fußballfans auf Autobahnrastplatz an

Fußball

03.02.2013

Vermummte greifen Fußballfans auf Autobahnrastplatz an

Mehrere Dutzend Vermummte haben vergangene Nacht Fußball-Fans an einer Autobahnrastanlage in Mittelfranken mit Ästen und Bengalo-Feuern angegriffen. Die Attacke auf die Anhänger des Bundesligisten Greuther Fürth bei Höchstadt an der Aisch löste einen Großeinsatz der Polizei aus. Bei dem Überfall entstand ein Schaden von mindestens 30 000 Euro, verletzt wurde niemand. Die Fürther Fans waren auf der Rückreise vom Spiel ihrer Mannschaft bei Schalke 04.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Carles Puigdemont, ehemaliger Präsident der spanischen Region Katalonien, sitzt derzeit in der Justizvollzugsanstalt Neumünster. Foto: Virginia Mayo
Katalonien-Konflikt

Carles Puigdemont kommt unter Auflagen frei

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket