1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Vor zehn Jahren - Einbruch ins Berliner KaDeWe

12.01.2019

Vor zehn Jahren - Einbruch ins Berliner KaDeWe

Der millionenschwere Einbruch in das Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe vor zehn Jahren bleibt ohne Folgen für die Täter.

In der Nacht zum 25. Januar 2009 waren Diebe in das Kaufhaus des Westens eingebrochen und hatten Uhren und Schmuck im Millionenwert gestohlen. Die festgenommenen Zwillinge wurden wieder freigelassen, weil eine DNA-Spur keinem der beiden Brüder eindeutig zugeordnet werden konnte. Gegen das verdächtige Zwillingspaar wird nun aber definitiv nicht neu ermittelt. "Wir haben uns die Zähne ausgebissen - das Verfahren ist tot", sagte Oberstaatsanwalt Sjors Kamstra. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Markus Söder (CSU) lacht während eines Gesprächs mit Journalisten auf einer Pressekonferenz. Foto: Matthias Balk/Archiv

Bayern schickt weitere Helfer in verschneite Gebiete

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen