1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Wahlen in Kuba - Fidel Castro zeigt sich wieder in Öffentlichkeit

Wahlen

04.02.2013

Wahlen in Kuba - Fidel Castro zeigt sich wieder in Öffentlichkeit

Aktuelle Aufnahme des greisen "Revolutionsführers" Fidel Castro sind rar. Meistens zeigen die kubanischen Medien nur Fotos von ihm. Doch nun hat sich Castro wieder in der Öffentlichkeit gezeigt. Bilder des staatlichen Fernsehens zeigten, wie der 86-Jährige in Havanna seine Stimme bei den Wahlen zur Nationalversammlung abgab. Zuletzt war der langjährige Staatschef beim Besuch von Papst Benedikt XVI. auf Kuba im März vergangenen Jahres live im Fernsehen zu sehen gewesen. Zwischenzeitlich hatte es Gerüchte um seinen nahen Tod gegeben.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Carles Puigdemont, ehemaliger Präsident der spanischen Region Katalonien, sitzt derzeit in der Justizvollzugsanstalt Neumünster. Foto: Virginia Mayo
Katalonien-Konflikt

Carles Puigdemont kommt unter Auflagen frei

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket