1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Zweite Runde der Brexit-Verhandlungen gestartet

17.07.2017

Zweite Runde der Brexit-Verhandlungen gestartet

Die Europäische Union und Großbritannien haben in Brüssel die zweite Runde der Brexit-Verhandlungen gestartet.

EU-Chefunterhändler Michel Barnier und der britische Brexit-Minister David Davis betonten vorab ihren Willen, inhaltlich voranzukommen. "Wir müssen jetzt zum Kern der Sache kommen", sagte Barnier. Davis ergänzte: "Es ist für uns unglaublich wichtig, jetzt gute Fortschritte zu machen." Es geht um die Bedingungen des für 2019 geplanten EU-Austritts des Vereinigten Königreichs, unter anderem um die Zukunft der EU-Bürger in Großbritannien und der Briten in der EU.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Carles Puigdemont, ehemaliger Präsident der spanischen Region Katalonien, sitzt derzeit in der Justizvollzugsanstalt Neumünster. Foto: Virginia Mayo
Katalonien-Konflikt

Carles Puigdemont kommt unter Auflagen frei

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket