Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Brasilien schlägt Vermittlung im Ukraine-Krieg gemeinsam mit China vor
  1. Startseite
  2. Newsticker
  3. Champions League: Kahn zum Bayern-Duell: "Kein gemütliches Freundschaftsspiel"

Champions League
31.10.2022

Kahn zum Bayern-Duell: "Kein gemütliches Freundschaftsspiel"

Oliver Kahn.
Foto: Sven Hoppe, dpa (Archivbild)

Vorstandschef Oliver Kahn hat keine Bedenken, dass es den Fußball-Profis des FC Bayern nach den schon erreichten Gruppenzielen im letzten Vorrundenspiel der Champions League gegen Inter Mailand an Motivation mangeln könnte.

Der deutsche Rekordmeister steht vor dem Heimspiel am Dienstag (21.00 Uhr/Amazon Prime Video) bereits als Gruppensieger und Achtelfinal-Teilnehmer fest. Auch Inter hat als fixer Tabellenzweiter den Einzug in die K.o.-Phase geschafft.  

"Man hat doch gegen Mainz gesehen, wie unsere Mannschaft tickt. Jeder, der spielt, möchte zeigen, was er drauf hat", begründete Kahn. Trainer Julian Nagelsmann hatte nach dem 6:2 gegen Mainz 05 in der Bundesliga angekündigt, rotieren und einige Vielspieler für die drei noch ausstehenden Bundesliga-Partien vor der WM-Pause schonen zu wollen. 

Kahn sieht diese Maßnahme angesichts der aktuellen Münchner Siegesserie entspannt: "Es gibt keine Veränderung, was die Performance der Mannschaft anbelangt, egal wer reinkommt. Das ist der Zustand, da möchte man hinkommen. Die, die spielen werden gegen Inter, wollen das Spiel gewinnen. Das wird ganz bestimmt alles, aber kein gemütliches Freundschaftsspiel. Dafür ist viel zu viel Prestige im Spiel", sagte der Vorstandsvorsitzende. 

Das Hinspiel in Mailand hatten die Bayern mit 2:0 gewonnen. Damals ragte Leroy Sané als Torschütze heraus. Der Offensivspieler könnte nach einem Muskelfaserriss nun beim Rückspiel in der Allianz Arena sein Comeback feiern und Spielpraxis für den Ligaendspurt mit dem Verein und die direkt anschließende WM sammeln. 

Den Bayern winkt zudem ein besonderes Sechs-Siege-Triple. Nach der Titelgewinner-Saison 2019/20 und der vergangenen Spielzeit könnten sie zum dritten Mal nacheinander in der Königsklasse eine perfekte Gruppenphase mit 18 Punkten spielen. Dreimal sechs Siege, das gelang so häufig noch keiner Mannschaft in Europas wichtigstem Vereinswettbewerb. Für einen Erfolg gegen Inter gäbe es zudem von der UEFA weitere 2,8 Millionen Euro Siegprämie. Auch das ist ein Anreiz.

Die Diskussion ist geschlossen.