Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. 15-Jähriger "stiehlt" Moped und stürzt

Schaffhausen

12.11.2018

15-Jähriger "stiehlt" Moped und stürzt

Der junge Mann besaß noch keine Fahrerlaubnis.
Bild: Wolfgang  Widemann

Der Jugendliche brach sich den Arm. Die Polizei stellte bei den Ermittlungen gleich mehrere Vergehen fest.

Ein 15-jähriger Mopedfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall bei Schaffhausen Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, war der Jugendliche am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße DON 16 von Harburg nach Schaffhausen unterwegs. Dort verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über das Moped. Nach Angaben der Polizei dürfte die Unfallursache mangelnde Fahrpraxis gewesen sein. Als der 15-Jährige stürzte, brach er sich den Arm und zog sich Prellungen und Schürfwunden zu. Die Ermittlungen ergaben, dass der junge Mann noch keine Fahrerlaubnis besaß und sich die Maschine unerlaubt vom Bruder seiner Freundin ausgeliehen hatte. An dem Moped entstand ein Sachschaden von mehr als 2000 Euro. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren