1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. 18-Jähriger will B25 überqueren und übersieht Autofahrerin

Kreis Donau-Ries

01.01.2019

18-Jähriger will B25 überqueren und übersieht Autofahrerin

Ein 18-Jähriger hat auf der B25 einen Unfall verursacht. 
2 Bilder
Ein 18-Jähriger hat auf der B25 einen Unfall verursacht. 
Bild: Dieter Mack

Auf der B25 Abzweigung Grosselfingen hat sich in der Silvesternacht ein Unfall ereignet. Die Feuerwehr war mit rund 50 Mann im Einsatz.

Ein 18-Jähriger hat in der Silvesternacht kurz vor 2 Uhr einen Unfall auf der B25 zwischen Nördlingen und Möttingen verursacht. Die Unfallbeteiligten hatten Glück.

Der junge Mann fuhr nach Angaben der Polizei von Balgheim kommend Richtung Bundesstraße 25. Vor der Kreuzung hielt er an und wollte dann geradeaus die B 25 in Richtung Grosselfingen überqueren. Bei diesem Vorgang übersah er ein aus Nördlingen kommendes Auto, das von einer 86-Jährigen gesteuert wurde.

Nach weiteren Angaben entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die Polizei berichtet, dass niemand verletzt wurde. Der Kommandant der Feuerwehr Reimlingen, Jürgen Ott, sagt im Gespräch mit unserer Zeitung, dass der Rettungsdienst zwei Frauen betreute und eines der Unfallopfer vorsorglich mit ins Krankenhaus nahm.

18-Jähriger will B25 überqueren und übersieht Autofahrerin

Die Feuerwehr war beim Unfall auf der B25 mit rund 50 Mann im Einsatz

Die Polizei wurde bei der Unfallaufnahme von den alarmierten Feuerwehren aus Reimlingen und Möttingen mit insgesamt 50 Mann, sowie von der Straßenmeisterei Nördlingen unterstützt.

Die Bundesstraße war für einige Zeit gesperrt, der Verkehr wurde von der Feuerwehr umgeleitet. RN

Rund 50 Einsatzkräfte waren vor Ort.
Bild: Dieter Mack


Was in der Silvesternacht noch im Landkreis Donau-Ries geschah:

Mann will Rakete zünden und verletzt ein Kind


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren