Newsticker

RKI meldet fast 15.000 Infizierte innerhalb eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. 33-Jähriger trampelt in Nördlingen auf Autodach herum

Nördlingen

17.10.2020

33-Jähriger trampelt in Nördlingen auf Autodach herum

Der 33-Jährige stellte sich nach seiner Tat der Polizei
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Das Auto eines 25-Jährigen wird von einem Fußgänger in Nördlingen beschädigt. Was der Auslöser dafür war.

Am Freitagabend gegen 22 Uhr hat ein 33-Jähriger ein zufällig vorbeifahrendes Auto angehalten und beschädigt. Er lief laut Polizeiangaben in der Drehergasse mitten auf der Fahrbahn und hielt einen 25-jährigen Autofahrer an. Dann kletterte er unvermittelt auf die Motorhaube, stieg weiter auf das Autodach und trampelte darauf herum. Im Anschluss stellte sich der Mann selbst in der nahegelgenen Polizeistation. Er befand sich in einem derartigen Ausnahmezustand, dass er in die Psychiatrie eines Krankenhauses eingewiesen werden musste. Zudem war der Mann erheblich alkoholisiert. Trotzdem erwartet ihn eine Anzeige wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung. Der Schaden am Auto beträgt geschätzte 3.000 Euro. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren