1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. 33-Jähriger verbrennt Reifen und Plastikmüll

Ehingen

09.11.2018

33-Jähriger verbrennt Reifen und Plastikmüll

Der Mann verstieß gleich gegen mehrere Gesetze. Er muss wohl mit einigen Strafverfahren rechnen.
Bild: Symbolbild: Julian Leitenstorfer

Polizisten sahen eine dunkle Rauchwolke über Ehingen aufsteigen. Bei der Durchsuchung fanden sie noch mehr.

Polizisten haben am Donnerstagnachmittag dunklen Rauch über einem Ehinger Ortsteil entdeckt. Wie die Beamten mitteilen, fanden sie den Verursacher auf einem landwirtschaftlichen Anwesen. Dort verbrannte ein 33-Jähriger Plastikabfälle und Reifen. Er musste das Feuer sofort löschen. Mit der Aktion verstieß der Mann gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz.

Im Zuge der Sachbearbeitung wurde der Hof weiter untersucht. Hierbei stellten die Polizisten fest, dass aus einem Fahrsilo größere Mengen Sickersäfte auf eine angrenzende Wiese ausgelaufen waren. Die Sickergrube der Siloanlage war so voll, dass keine Gärsäfte mehr aufgenommen werden konnten. Da die Flüssigkeiten die Bodenflora und das Grundwasser schädigen können, leiteten die Beamten wegen dieses Umstands ein Strafverfahren wegen Bodenverunreinigung ein und verständigten die Kreisverwaltungsbehörde über den Zustand. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_4894.tif
Landwirtschaft

Am Seehof bei Oettingen entsteht eine Eier-Farm mit rund 19.000 Hühnern

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket