1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. 400 Gläubige bei Bergmesse im Ries

Glaube

21.05.2016

400 Gläubige bei Bergmesse im Ries

Mehr als 400 Gläubige kamen zu der Bergmesse auf dem Ulrichsberg in Marktoffingen.
Bild: Reinhold Meyer

Feierliche Maiandacht auf der Hochebene Marktoffingens

Bei strahlendem Sonnenschein feierten mehr als 400 Gläubige mit Kolpingpräses Alois Zeller die Bergmesse auf dem Ulrichsberg in Marktoffingen. Zu dieser Veranstaltung hatte die Kolpingsfamilie und die Katholische Landvolkgemeinschaft Nördlingen eingeladen. Auch Vertreter der Politik, Landrat Stefan Rößle, Bezirkstagsabgeordneter Peter Schiele und Bürgermeister Helmut Bauer zeigten sich mit den Hunderten von Gläubigen auf der Hochebene Marktoffingens verbunden und bezeugten so eine lebendige Beziehung zu Gott und den Menschen über Generationen hinweg.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Trachtenkapelle Marktoffingen und den Alphornbläsern der Gebrüder Kotz. Viele Gläubige genossen den herrlichen Blick in den Rieskessel mit Aussicht auf das Wahrzeichen von Nördlingen, dem Daniel.

Bei der feierlichen Maiandacht am Nachmittag, ging Zeller auch auf das Jahr der Barmherzigkeit ein, mit einer Hinführung zu den sieben neuen Werken. Abgerundet wurde dieser einzigartige, gemeinschaftlicher Tag zweier so großer Verbände mit Kaffee und Kuchen – und somit die 1. Bergmesse im Ries in dieser Größe. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20kitawallserteinbesser.tif
Wallerstein

Ein Volksfest für generalsanierten Kindergarten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen