Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. 71-Jähriger fährt Jugendlichen an

Nördlingen

29.11.2018

71-Jähriger fährt Jugendlichen an

Symbol Bild - Foto - Symbolbild - Symbolfoto - Neu-Ulm - Ludwigsfeld - Polizei - Kripo - Kriminalpolizei - Tatort - Spurensicherung
Bild: Alexander Kaya

Der 17-Jährige wird leicht verletzt und muss im Krankenhaus behandelt werden.

Ein 71 Jahre alter Autofahrer hat am Mittwoch einen 17-Jährigen angefahren. Wie die

Polizei

mitteilt, wollte der Senior gegen 17 Uhr von der

Eselerstraße

nach rechts in die

Tetschen-Bodenbacher-Straße

abbiegen. Dabei übersah er den Jugendlichen, der zu Fuß die

Tetschen-Bodenbacher-Straße

überquerte und fuhr diesen leicht an. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt in das Stiftungskrankenhaus

Nördlingen

gebracht. Ein Sachschaden ist nicht entstanden. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren