1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. 84-Jähriger missachtet Vorfahrt und verursacht hohen Sachschaden

Alerheim

15.01.2020

84-Jähriger missachtet Vorfahrt und verursacht hohen Sachschaden

De Polizei hat einen Unfall in Alerheim aufgenommen.
Bild: Alexander Kaya S(ymbolfoto)

Ein Mann hat am Dienstag einen Unfall in Alerheim verursacht, weil er nach Angaben der Polizei die Vorfahrt einer 49-Jährigen missachtet hat. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Ein 84-Jähriger Autofahrer hat am Dienstag einer 49-Jährigen die Vorfahrt genommen. Der Rentner fuhr kurz vor 12 Uhr auf der Kreisstraße DON15. Beim Überqueren der Kreuzung zur Staatsstraße 2221 übersah er laut Polizeibericht die Frau mit ihrem Wagen, die sich aus Richtung Heroldingen auf der vorfahrtsberechtigten Staatsstraße näherte.

Beide Fahrzeuge stießen im Frontbereich zusammen, die beiden Fahrer blieben nach Angaben der Polizei unverletzt. Die Autos wurden beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 30000 Euro. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren