Newsticker
Berlin setzt Präsenzpflicht an den Schulen vorläufig aus
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Alerheim/Reimlingen: Grenzen wegen Corona geschlossen: Rieser Bauern fehlen Saisonarbeiter

Alerheim/Reimlingen
27.03.2020

Grenzen wegen Corona geschlossen: Rieser Bauern fehlen Saisonarbeiter

Einer der ersten Spargel in einer der vergangenen Saisonen erblickt das Tageslicht auf Sabine Straß’ Hof. Wenn es heuer soweit sein wird, fehlen vielleicht dringend benötigte Saisonkräfte, weil die Grenzen geschlossen sind.
Foto: Sabine Straß

Plus Ausländische Saisonkräfte können nicht einreisen. Manche Betriebe sind auf sie angewiesen. Zwei Bäuerinnen aus dem Ries und der Kreis-Obmann schildern die Lage.

Diese Corona-Krise könnte auch etwas Gutes haben, hofft Sabine Straß: Vielleicht erfahren Lebensmittel aus der Region und die Bauern, die sie anbauen, durch sie wieder mehr Wertschätzung. Die Landwirtin führt mit ihrem Mann Karlheinz Straß den Spargel- und Kürbishof Alerheim – ein kleiner Familienbetrieb, wie sie sagt. „Die Lage ist schwierig.“ Spätestens Ende April, wenn es wärmer wird, beginnt der Spargel zu wachsen. Normalerweise kommen dann acht Saisonarbeiter, in der Regel aus Rumänien, um ihn zu ernten. Dieses Jahr dürfen sie – Stand jetzt – nicht einreisen, sagt Straß. Die Grenzen sind wegen des Coronavirus dicht. Deshalb muss der Betrieb Arbeitskräfte in der Region finden. „Ich hoffe, dass manche Leute in dieser Krise etwas Zeit haben, für uns Bauern zu arbeiten“, sagt sie. Schließlich befänden sich jetzt viele in Kurzarbeit, auch Studenten könnten nicht zur Uni. „Ich beobachte viel Zusammenhalt in allen Bereichen der Gesellschaft und hoffe, dass die Menschen in der Region auch zu ihren Bauern halten.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.