Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Alerheim: Unfall in Alerheim: 18-jähriger Kradfahrer schwer verletzt

Alerheim
06.09.2021

Unfall in Alerheim: 18-jähriger Kradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Alerheim wurde ein 18-Jähriger schwer verletzt. (Symbolbild)
Foto: Alexander Kaya

Ein 18-Jähriger wurde am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Alerheim schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Alerheim ist am Sonntag ein 18-Jähriger schwer verletzt worden, weil er von einer 21-Jährigen übersehen worden ist. Laut Polizei fuhr die 21-jährige um 18.40 Uhr mit ihrem Auto auf der Appetshofer Straße in nördliche Fahrtrichtung, um nach links in die Hauptstraße abzubiegen. Folglich hat sie einen entgegenkommenden 18-jährigen Leichtkraftradfahrer übersehen und ist mit ihm zusammengeprallt.

Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste in das Nördlinger Krankenhaus gebracht werden. Ein hinzugezogener Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Die Freiwillige Feuerwehr Alerheim war mit circa 20 Männern vor Ort, um die Unfallstelle abzusichern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro. (pm)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.