Newsticker

Erneut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Auf Landstraßen wird geblitzt

Verkehr

14.04.2015

Auf Landstraßen wird geblitzt

Besonders auf Landstraßen wird ab dem kommenden Donnerstag im Ries die Geschwindigkeit kontrolliert. An diesem Tag beginnt um 6 Uhr der bayernweite Blitzmarathon.
2 Bilder
Besonders auf Landstraßen wird ab dem kommenden Donnerstag im Ries die Geschwindigkeit kontrolliert. An diesem Tag beginnt um 6 Uhr der bayernweite Blitzmarathon.

Am Donnerstag beginnt wieder der bayernweite Blitzmarathon. Nördlingens Polizeichef Walter Beck über den Sinn der Aktion und die Ausreden der Temposünder

Hallo Herr Beck, am kommenden Donnerstag findet in Bayern ab 6 Uhr der sogenannte Blitzmarathon statt. Was waren die besten Ausreden, die Sie je von Temposündern gehört haben?

Beck: Die meisten „Schnellfahrer“ sind abgelenkt beziehungsweise in Gedanken verloren oder haben es eben eilig. Beim vorjährigen Blitzmarathon wurde beispielsweise eine Dame beanstandet, die bei der Anhaltung angab, noch vor zehn Minuten im Radio von der Kontrollstelle gehört zu haben, aber zwischenzeitlich mit den Gedanken schon wieder wo anders zu sein. Oft hört man die Ausrede, dass der „Schnellfahrer“ in größter Sorge zu seiner schwerkranken Oma unterwegs sei oder der Tacho einfach falsch gehe.

Warum gibt es einen Blitzmarathon?

Beck: Sinn und Zweck des Blitzmarathons ist es, durch eine öffentlichkeitswirksame Aktion möglichst viele Verkehrsteilnehmer im Hinblick auf die Gefährlichkeit des schnellen Fahrens zu sensibilisieren. Die Verkehrsteilnehmer sollen durch die Maßnahme des „24-Stunden-Blitzmarathons“ dazu bewegt werden, ihre Geschwindigkeit von sich aus zu reduzieren und langsamer zu fahren. Dadurch erwarten wir nicht nur ein entspanntes Verkehrsklima sondern auch eine positive Auswirkung auf die Verkehrsunfalllage. Ziel ist es, die überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit nachhaltig zu bekämpfen.

Wann genau wird in Nördlingen und Umgebung geblitzt?

Beck: Der Blitzmarathon wird am morgigen Donnerstag um 6 Uhr beginnen und dauert exakt 24 Stunden. In der Folgewoche wird dann weiterhin das Thema Geschwindigkeitskontrollen, sowohl mit Handlasermessgerät als auch mit Lichtschranke der Verkehrspolizei im Mittelpunkt stehen.

Können Sie verraten, wo geblitzt wird?

Beck: Den Schwerpunkt der Geschwindigkeitsmessungen setzen wir auf Landstraßen, denn eine Vielzahl der im Jahr 2014 getöteten Verkehrsteilnehmer kamen auch im Bereich Polizeiinspektion Nördlingen auf Kreis-, Staats- und Bundesstraßen ums Leben. Mindestens eine Kontrollstelle im Ries wird vor Beginn des Marathons durch das Bayerische Innenministerium bekannt gegeben. Es schließen sich an diesem Tag weitere Kontrollen – auch im Stadtgebiet Nördlingen – an. Informationen über die Kontrollstellen erhalten Verkehrsteilnehmer unter der Internetadresse www.sichermobil.bayern.de. Die Bekanntgabe einiger Kontrollstellen auf dieser Internetseite soll verdeutlichen, dass dieser Tag nicht zum Ziel hat, möglichst viele Verkehrssünder zu „erwischen“, sondern dass es unser Ziel ist, den Verkehrsteilnehmern die Gefahren des Schnellfahrens zu verdeutlichen. Auf das sofortige Anhalten wird bei den Kontrollstellen deshalb großer Wert gelegt, da dadurch der Verkehrsteilnehmer direkt auf die Überschreitung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit aufmerksam gemacht wird.

Fahren eher Frauen oder Männer zu schnell?

Beck: Darüber führen wir keine Statistik. Unabhängig davon gehe ich persönlich davon aus, dass die Frauen etwas besonnener fahren, wenngleich wir auch schon Kontrolltage hatten, bei denen die Mehrheit der Beanstandeten Frauen waren.

Herr Beck, jetzt mal Hand aufs Herz: Wie oft wurden Sie selbst schon geblitzt?

Beck: Mein erster Geschwindigkeitsverstoß liegt bereits über 15 Jahre zurück. Zwischenzeitlich war noch einmal ein Verwarnungsgeld in Höhe von 15 Euro fällig; in diesem Fall war ich sieben Stundenkilometer zu schnell. Interview: Martina Bachmann

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren