1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Aufträge für Feuerwehrhaus vergeben

21.02.2019

Aufträge für Feuerwehrhaus vergeben

Die Arbeiten in Pflaumloch sollen im März beginnen

Im März sollen die Arbeiten für das neue Feuerwehr- und Bauhofgebäude im Riesbürger Ortsteil Pflaumloch (wir berichteten) beginnen. Das Großprojekt ist mit Kosten von 2,9 Millionen Euro veranschlagt. Vom Staat fließen 987000 Euro an Zuschüssen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat einen ersten Ausschreibungsblock für die Bauarbeiten vergeben. Er umfasst mit rund einer Million Euro Auftragsvolumen etwa ein Drittel der Gesamtbausumme.

Die Vergaben im Einzelnen: Rohbauarbeiten: Firma Neureiter, Fremdingen, zum Angebotspreise von 303114,24 Euro, Flaschner- und Dachdeckerarbeiten: Firma Kratky, Aalen, 127 443,65 Euro, Stahlbau: Firma HS, Herschbach, 166112,10 Euro, Heizung, Sanitär, Lüftung: Firma Spörner, Riesbürg, 178874,15 Euro, Elektro: Firma Müller, Nördlingen, 261802,30 Euro sowie Blitzschutz: Firma Bonauer, Heidenheim 14 992,69 Euro.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Zugestimmt hat das Gremium der bereits erfolgten Wahl von Thorsten Speer zum Riesbürger Gesamtfeuerwehrkommandanten ebenso wie der seiner Stellvertreter Thomas Kuchar und Manuel Pendelin.

In der Einsatzabteilung Pflaumloch tragen Thomas Kuchar als Abteilungskommandant und seine beiden Stellvertreter Felix Jakob und Oliver Rühl die Verantwortung. Manuel Pendelin als Kommandant und Berthold Junker führen die Einsatzabteilung in Utzmemmingen. Die Amtszeit beträgt jeweils fünf Jahre.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren