Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Auto im Acker gefunden – der Fahrer war bereits weg

Reimlingen

02.01.2019

Auto im Acker gefunden – der Fahrer war bereits weg

Die Polizei ermittelt. (Symbolfoto)
Bild: Julian Leitenstorfer Photographie

Wie die Polizei mitteilt, soll der 31-jährige Fahrer erst über einen Kreisverkehr gefahren sein.

Die Polizei hat am Sonntagabend in der Nähe des Reimlinger Mittelweges ein verlassenes Auto in einem Acker gefunden. Die Beamten vermuten, dass der Fahrzeuglenker über den Kreisverkehr fuhr und im dahinter liegenden Feld zum Stillstand kam.

Über Kreisverkehr gefahren

Auf dem Kreisverkehr beschädigte er mehrere Verkehrszeichen. Als verantwortlicher Fahrer konnte ein 31-jähriger Mann aus dem Landkreis Dillingen ermittelt werden. Dieser hatte die Unfallstelle unberechtigt verlassen und konnte bislang nicht aufgegriffen werden.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Unfallflucht. Der entstandene Sachschaden an den Verkehrszeichen und dem Auto beläuft sich auf 5500 Euro. pm

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren