Fessenheim

02.01.2018

Auto prallt gegen Baum

Glück im Unglück hatte ein 64-jähriger Autofahrer zwischen Fessenheim und Wemding. Er wurde nur leicht verletzt.
Bild: Dieter Mack

Zwischen Fessenheim und Wemding ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Autofahrer gegen eine Baum prallte.

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Wemding und Fessenheim ist ein 64-jähriger Autofahrer am Dienstagnachmittag mit einem Schreck davongekommen. Der Unfall hätte mit deutlich gravierenderen Folgen enden können – der Mann prallte mit seinem Auto gegen zwei Bäume.

Wie die Polizeiinspektion Nördlingen am Nachmittag mitteilt, war der Autofahrer von Wemding in Fahrtrichtung Fessenheim unterwegs. Vor der Abzweigung nach Rudelstetten überholte er eine 52-jährige Frau. Als er wieder zurück auf die rechte Spur einscheren wollte, geriet er in den Grünstreifen. Dann soll er nach ersten Erkenntnissen der Polizei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben.

Der Mann wich von der Straße ab und prallte seitlich gegen einen Baum. Bei diesem einen Zusammenstoß blieb es aber nicht. Nur Bruchteile von Sekunden später krachte das rote Auto gegen einen zweiten Baum, diesmal frontal. An den Birken entlang der Landstraße sind deutliche Spuren des Unfalls zu erkennen. Das Auto wurde bei dem Unfall ebenfalls massiv beschädigt. Der Wagen der Frau, die überholt worden ist, ist nach Auskunft der Polizeiinspektion Nördlingen, nicht in den Unfall involviert worden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Fahrer des Unfallwagens wurde laut Polizei mit leichten Verletzungen in das Nördlinger Krankenhaus gebracht.

Straße für kurze Zeit voll gesperrt

Der Unfall ereignete sich am Dienstag kurz nach der Mittagszeit. Die Feuerwehren aus Alerheim, Rudelstetten und Fessenheim waren ebenfalls vor Ort. Die Staatsstraße 2213 musste nach Angaben der Polizei für kurze Zeit gesperrt werden. Die Feuerwehr regelte auch den Verkehr. (pm/vmö)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%202337.tif
Öffentlicher Nahverkehr

Einsteigen nach Dinkelsbühl?

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket