Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Autofahrer rammt Verkehrszeichen in Fremdingen

Fremdingen

13.01.2021

Autofahrer rammt Verkehrszeichen in Fremdingen

Ein 30-jähriger Autofahrer hat in Fremdingen einen Verkehrsunfall verursacht.
Bild: Stefan Puchner/dpa (Symbolbild)

Ein 30-Jähriger ist mit seinem Auto zu schnell unterwegs und kommt von der Straße ab – mit teuren Folgen.

Ein 30-jähriger Autofahrer hat in Fremdingen am Dienstag einen folgenschweren Unfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann gegen 13.30 Uhr von der Kreisstraße nach rechts in die Staatsstraße in Richtung Oettingen abbiegen. Da der Fahrer für die Witterungsverhältnisse zu schnell gewesen sein soll, konnte er den Aufprall auf das Verkehrszeichen einer Verkehrsinsel nicht mehr vermeiden. Bei dem Unfall entstand am Auto des Mannes ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 15250 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. RN

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren