Newsticker
Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Autofahrerin verletzt Hund: Tier muss eingeschläfert werden

Nähermemmingen

15.01.2020

Autofahrerin verletzt Hund: Tier muss eingeschläfert werden

Ein Hund ist in Nähermemmingen angefahren worden.
Foto: Annette Zoepf (Symbolbild)

Eine Autofahrerin hat am Dienstag laut Polizeibericht einen entlaufenen Hund übersehen. Das Tier musste eingeschläfert werden.

Ein entlaufener Hund ist am Dienstag von einer Autofahrerin übersehen worden. Die Frau fuhr zunächst rückwärts aus ihrer Hofeinfahrt, berichtet die Polizei. Als sie dann anfuhr, sei das Tier überrollt worden. Aufgrund der schweren Verletzungen musste das Tier eingeschläfert werden, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren