1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Autofahrerin verletzt Hund: Tier muss eingeschläfert werden

Nähermemmingen

15.01.2020

Autofahrerin verletzt Hund: Tier muss eingeschläfert werden

Ein Hund ist in Nähermemmingen angefahren worden.
Bild: Annette Zoepf (Symbolbild)

Eine Autofahrerin hat am Dienstag laut Polizeibericht einen entlaufenen Hund übersehen. Das Tier musste eingeschläfert werden.

Ein entlaufener Hund ist am Dienstag von einer Autofahrerin übersehen worden. Die Frau fuhr zunächst rückwärts aus ihrer Hofeinfahrt, berichtet die Polizei. Als sie dann anfuhr, sei das Tier überrollt worden. Aufgrund der schweren Verletzungen musste das Tier eingeschläfert werden, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren