Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Bauen: Würdiges Denkmal für jüdisches Erbe

Bauen
17.12.2018

Würdiges Denkmal für jüdisches Erbe

Die Steine deuten an, an welcher Stelle sich das jüdische Ritualbad vor der ehemaligen Synagoge in Hainsfarth befindet. Das Denkmal wird demnächst noch einmal umgebaut. 

Der Freundeskreis der Synagoge Hainsfarth lässt die Mikwe noch einmal in Stand setzen. Was künftig für Besucher geboten werden soll.

Als in Hainsfarth die Hälfte der Bewohner jüdisch war, war das Tauchbaden für sie das wichtigste Ritual, um wieder rein vor Gott zu sein. Nicht nur vorrangig für die Frauen, auch für die Männer. Dazu gingen die Juden in Hainsfarth in die Mikwe und tauchten mehrmals unter. Das Brauchtum wird noch heute gelebt, wenn auch nicht in Hainsfarth. Umso wichtiger ist für den Freundeskreis der Synagoge, dass die Geschichte in dem Dorf im Nordries sichtbar bleibt. Das ist ein Grund, weshalb der Verein sich entschieden hat, das Denkmal der Mikwe noch einmal umzugestalten (wir berichteten).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.